Genießen Sie auf unserer PREMIUM-REISE Lissabon zum Kennenlernen den Komfort eines Luxushotels sowie den Vorteil einer kleinen Gruppe

Traumhaft gelegen, historisch interessant und von einem mitreißenden Lebensgefühl: Lissabon zählt zu den schönsten Städten Europas. Besuchen Sie auf einer 5-tägigen Premium-Reise Lissabon, die »Weiße Stadt« am Tejo mit ihren wunderschönen Bauten sowie großartigen Panoramen!

Unser Reiseziel seit 2010

Premium-Reise Lissabon, Städtereise Lissabon

Ihre Premium-Reise nach Lissabon: Rossio-Brunnen

Ihre Vorteile bei dieser AL.EX Reiseservice PEMIUM-REISE:

  • kleine Gruppen, max. 12 Personen
  • Durchführung ab 2 Personen
  • fachkundige Betreuung durch hoch qualifizierte Deutsch sprechende Reiseleitung
  • von uns speziell für Sie ausgesuchte luxuriöse und zentrale Hotels in historischen Gebäuden
  • exklusive Führungen nur für Ihre Gruppe
  • von uns entwickelte sowie eigens geprüfte Programme
  • VIP-Eintritte ohne Wartezeiten
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen

Sie wohnen im luxuriösen Hotel Avenida Palace***** im Zentrum Lissabons. Das Hotel befindet sich am Ende der Avenida da Liberdade, dadurch sind diverse Sehenswürdigkeiten fußläufig erreichbar. Der historische Palast wurde 1892 eingeweiht und galt bereits in der Belle Époque als eines der besten Hotels in Europa.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Direktflug von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München oder Zürich*
  • Flughafensteuer
  • Sicherheitsgebühren
  • Freigepäck 23 kg
  • Empfang in Lissabon durch Ihre Deutsch sprechende AL.EX-Reiseleitung
  • Transfer Flughafen-Hotel-Flughafen
  • 4 x Übernachtung im luxuriösen Hotel Avenida Palace***** in perfekter zentraler Lage.
  • luxuriöses Doppelzimmer mit Bad/Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage und WLAN
  • 4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Ausflug nach Belem (4 Std.)
  • Außenbesichtigung des Entdeckerdenkmals
  • Führung im Hieronymus-Kloster inkl. Kirche und Kreuzgang
  • romantischer Spaziergang am Tejo
  • Innenbesichtigung des Torre de Belém, dem Wahrzeichen der Stadt
  • Stadtrundfahrt mit mehreren Fotostopps
  • Aussichtspunkte Parque und Alcantara
  • Innenbesichtigung der Kathedrale Sé Patriarcal
  • Innenbesichtigung der Sternenbasilika (Basilica da Estrela)
  • Besuch des Sternenparks
  • Besuch des Mercado da Ribeira
  • geführter Stadtrundgang: Avenida, Unterstadt, Oberstadt, Altstadt
  • Fahrt mit der nostalgischen Straßenbahn Eletrico 28
  • Fahrt mit dem Aufzug Gloria und der Metro
  • Besuch der Jesuiten-Pfarrkirche São Roque
  • Verkostung Ginjinha
  • Besuch der historischen Plätze Rossio und Praça do Comércio
  • alle Eintritte
  • 1 x ÖPNV-Tagesticket
  • bewährte, Deutsch sprechende AL.EX-Reiseleitung
  • vollklimatisierter komfortabler Bus mit Chauffeur während der Stadtrundfahrt
  • moderne Audiosysteme, je nach Gruppengröße

*Flughäfen Hamburg und Stuttgart auf Anfrage möglich

Zusatzleistungen:

  • Krankenversicherung sowie Reise-Rücktrittsversicherung für Ihre Premium-Reise Lissabon: Als Agentur der HanseMerkur Versicherungsgruppe sind wir berechtigt, alle Versicherungen rund um Ihre Reise für Sie abzuschließen. Bitte sprechen Sie uns darauf an!
Premium-Reise Lissabon, Städtereise Lissabon

Ihre Premium-Reise nach Lissabon: Electrico 10

 

 Reiseverlauf*:

1. Tag, Montag (-/-/-)

Ihre Städtereise Lissabon beginnt mit dem Hinflug. Ihre Reiseleitung empfängt Sie herzlich am Flughafen. Sie begleitet Sie dann auch beim komfortablen und schnellen Transfer zum Hotel Avenida Palace*****. Beim Check-in unterstützt Sie Ihre Reiseleitung gerne.

2. Tag, Dienstag (F/-/-)

Während der exklusiven Stadtrundfahrt halten Sie zunächst am wunderschönen Aussichtspunkt im Parque Eduardo VII. Hier können Sie Erinnerungsfotos schießen und überdies den malerischen Blick auf den Tejo genießen. Achten Sie während der ganzen Stadtrundfahrt auf die herrlichen Azulejos (Fliesen), die öffentliche Gebäude und Bürgerhäuser schmücken. Am Kunstmuseum Fundação Calouste Gulbenkian vorbei fahren Sie zum Cemitério dos Prazeres. Auf einem geführten Rundgang über den pittoresken Friedhof, sehen Sie unter anderem die erste Grabstätte Fernando Pessoas. Sein heutiges Grab besuchen Sie am Donnerstag. Die blendend weiße Basilica da Estrela (Sternenkirche) besichtigen Sie dann von innen. Anschließend erkunden Sie den zugehörigen, romantischen Jardim da Estrela (Sternenpark). Kleine Teiche und ein filigraner Musikpavillon liegen in der Mitte des Parks. Dadurch wird diese Grünanlage zu einem der schönsten Parks der Stadt. Von hier geht die Fahrt durch die Viertel Madragoa und Bairro Alto zum lebhaften Mercado da Ribeira. Sie haben Zeit, das bunte Treiben auf sich wirken zu lassen und  auf diesem typischen Bauernmarkt eventuell frische Früchte sowie leckere Spezialitäten zu erwerben. Über die Praça do Comércio, an der Kirche Sé Patriarcal vorbei, fahren Sie im komfortablen Reisebus zum spektakulären Aussichtspunkt Miradouro de Santa Luzia. Genießen Sie dort die sagenhafte Aussicht auf die weiße Stadt am Tejo. Über die Praça de Dom Pedro IV. sowie die bekannte Avenida da Liberdade kehren Sie zum Hotel zurück.
Dauer: 4 Stunden
Der Nachmittag und Abend stehen Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag, Mittwoch (F/-/-)

Nun beginnt die spannende, kombinierte Stadtbesichtigung mit mehreren Fotostopps. Entdecken Sie die wunderschöne Altstadt gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung zu Fuß, mit der Metro, der nostalgischen Straßenbahn sowie mit dem dem historischen Aufzug. Sie flanieren über den berühmten Prachtboulevard Avenida da Liberdade, bewundern die schönen Plätze Rossio und Praça do Comércio. Dabei lernen Sie die Altstadt Baixa, die Ober- und Unterstadt kennen und erhalten somit gute Orientierungshilfen für die etwas verwinkelte Altstadt von Lissabon. Sie starten mit der Metro von der Station direkt vor Ihrem Hotel. Wenn Sie dann von der Station am Tejo die Praça do Comércio betreten, wird Ihnen der Atem stocken. Auf den drei Stadtseiten ist der Platz von Arkadengängen umschlossen, die vierte Seite öffnet sich spektakulär zum Tejo. Über den Fluss anreisende, hohe Besucher betraten Lissabon früher über die dortige breite Treppe. Sie stehen also quasi im Empfangssalon der Stadt. Die Mitte des Platzes wird vom 1775 aufgestellten Reiterstandbild König Josés I. beherrscht. Von hier gehen Sie zur ältesten Kathedrale der Stadt Sé Patriarcal (Innenbesichtigung), die auf harmonische Weise romanische sowie gotische Stilelemente vereint. Anschließend erleben Sie die kurzweilige Fahrt mit der Straßenbahn 28 von Alfama, durch die engen Kurven der schmalen Gassen Baixas, in das Bairro Alto. Die Linie 28 bedient einen der steilsten Straßenbahnabschnitte weltweit. Vor Ort ist Zeit für einen Blick in das berühmte Café A Brasileira. Hier trank schon der Dichter Fernando Pessoa so manchen Kaffee. Direkt vor dem Café können Sie sein Denkmal bewundern.Im Folgenden gehen Sie vorbei am Archäologischen Museum unter freiem Himmel und besichtigen die Jesuiten-Pfarrkirche São Roque. Die Kirche besticht durch ihre prunkvolle Inneneinrichtung, die perspektivisch bemalte Holzdecke und die Kapelle Johannes des Täufers. Beim Aussichtspunkt Miradouro de São Pedro de Alcântara legen Sie dann eine kurze Pause ein. Während des Stopps genießen Sie den beeindruckenden Ausblick und können ein paar Erinnerungsfotos schießen. Der Aufzug Gloria bringt Sie dann in wenigen Augenblicken zurück in die Unterstadt. Hier probieren Sie schließlich den berühmten Kirschlikör Ginjinha. Ihre Reiseleitung führt Sie zu dem pittoresken Kiosk, der diese Spezialität seit mehr als 175 Jahren anbietet. Anno 1840 erfanden ein galizischer Kaufmann und ein Kapuzinermönch den leckeren Likör aus Sauerkirschen und Brandy. Sie können dann gerne in Baixa bleiben und bummeln, andernfalls begleitet Ihre Reiseleitung Sie zurück zu Ihrem Hotel. Ihr Tagesticket (im Preis inbegriffen) können Sie dann noch weiter nutzen.  Das Ticket gilt für die Metro, alle Linienbusse, Straßenbahnen sowie die meisten Aufzüge.
Dauer: 4 Stunden
Der Nachmittag und Abend stehen Ihnen dann zur freien Verfügung.

Unser Tipp:

Abends empfehlen wir zum Beispiel einen Besuch im Clube de Fado nahe der Kathedrale Sé Patriarcal oder im Fado in Chiado. Lauschen Sie den sehnsuchtsvollen Klängen und Gesängen der Musiker und lassen Sie sich verzaubern von der Magie dieser traditionellen Kunstform.

4. Tag, Donnerstag (F/-/-)

Mit dem Bus fahren Sie gen Westen in den traditionellen Stadtteil Belem. Beim großen Erdbeben von 1755 blieb nur dieser Ort verschont, damit gehören die Baudenkmäler dort zu den ältesten der portugiesischen Hauptstadt. Der Weg zu Ihrem ersten Ziel, dem malerischen Mosteiro dos Jerónimos (Hieronymus-Kloster), führt entlang des Tejos. Das Kloster ist ein Symbol für das Goldene Zeitalter Portugals (Innenbesichtigung inkl. Kreuzgang). Hier fand der größte Dichter Portugals seine letzte Ruhestätte. Im Folgenden spazieren Sie mit Ihrer Reiseleitung zum Entdeckerdenkmal. Während eines kurzen Aufenthaltes erläutert diese Ihnen das Denkmal und das Mosaik vor dem Monument. Wer möchte, kann den Aufzug hinauf nehmen, um den Ausblick zu bewundern. Nach einem kurzen, romantischen Spaziergang entlang des malerischen Tejos genießen Sie dann den Anblick des majestätischen Torre de Belém (Turms von Belém). Dieser diente früher als Leuchtturm sowie als Verteidigungsbollwerk und wurde später zum Wahrzeichen Nummer 1 von Lissabon. Von den verschiedenen Ebenen ergeben sich immer neue, beeindruckende Ausblicke auf den Fluss und die Stadt. Von hier haben Sie den besten Blick auf die bekannte Brücke Ponte 25 de Abril und die Statue Cristo Rei. Vollgepackt mit vielen Eindrücken kehren Sie anschließend in Ihr Hotel zurück.
Dauer: 4 Stunden
Der späte Nachmittag und Abend stehen Ihnen zur freien Verfügung.

Unser Tipp:

Gerne organisiert Ihre AL.EX Reiseleitung für Sie einen Nachmittagsausflug in das 30 km entfernte Sintra (Abfahrt 14.30). Hier erwartet Sie das Märchenschloss Palácio Nacional da Pena. Das historische Bauwerk ist eine Mischung aus Ritterburg und manuelinischem Dekor. In den Innenräumen des Palastes sind überdies antike Möbel, Fayencen, Waffen sowie Einrichtungsgegenstände zu bestaunen.
Dem Besuch im Penapalast folgt dann ein Spaziergang im weit angelegten Parque da Pena. Auf ca. 200 Hektar wachsen über 400 verschiedene Baumarten und Sträucher. Außerdem bleibt etwas Zeit  für die Altstadt, die sich gegenüber dem Palácio Nacional de Sintra erstreckt.
Die Rückfahrt zum Hotel verläuft entlang der Atlantikküste. Sie sehen den beliebten Badeort Cascais und legen überdies zum krönenden Abschluss einen Fotostopp an der Cabo da Roca ein, dem westlichsten Punkt des europäischen Festlandes. Der Wachturm, die Felsen sowie das rauschende Meer bieten eine eindrucksvolle Kulisse für Ihre Erinnerungsfotos. Sprechen Sie Ihre Reiseleitung zu Beginn der Reise darauf an und genießen Sie dann die tollen Eindrücke vor Ort!
Dauer: 4,5 Stunden

5. Tag, Freitag (F/-/-)

Nach dem Frühstück im Hotel steht Ihnen eventuell etwas Zeit zur Verfügung. Im Anschluss legen Sie den Weg zum Flughafen mit dem bewährten AL.EX-Transfer schnell zurück. Heute erfolgt Ihr Rückflug nach Deutschland. Nun heißt es leider: Adeus! Até a próxima!

*Änderungen vorbehalten

Beginn der Ausflüge: 09.00 Uhr.
Sie werden von Ihrem Hotel abgeholt.

Eingeschlossene Mahlzeiten (F/M/A):
F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen
Garantierte Durchführung ab 2 Personen!

Maximale Gruppengröße 12 Personen

Zeit Hotel Flughafen Preis pro Person EZZ
Mai 2019
19.06.–05.05.19 Avenida Palace***** HAM, SXF, DUS, MUC, ZRH 1.999,- 300,- durchgeführt
19.06.–02.06.19 Avenida Palace***** HAM, SXF, DUS, MUC, ZRH 1.999,- 300,- durchgeführt
Oktober 2019
02.10.–06.10.19 Avenida Palace***** HAM, SXF, DUS, MUC, ZRH 1.899,- 300,- verfügbar

Ihr schneller und bequemer Weg zum Flughafen: Für alle Flüge ist Rail&Fly buchbar: € 90,- pro Person für Hin- und Rückfahrt.