X

werberich robert

münchen, – ich bin anfang februar 2007 individuell für 5 tage nach SPb. gereist. ich bin vom team ausgezeichnet informiert worden. da ich bis dahin noch nie in russland war, wurden mir telefonisch alle meine fragen korrekt und richtig beantwortet. das visa habe ich mir selbst besorgt, auch hier vielen dank für die nötigen unterlagen, die mir per fax übermittelt wurden.

ich bin von münchen mit allitalia über mailand nach SPb. gereist, besonderes lob an den mitarbeiter, der die sitzplätze für die 4 flüge sehr gut für mich reserviert hatte. der shuttle-transfer zum hotel und zurück klappte hervorragend.(guter fahrer, gute fahrzeuge) ich hatte das hotel dostojevsky gebucht, unten das foyer klein, das receptionpersonal sprach sehr gutes englisch und war seeeeeeeeehr nett. oben das hotel gross. das zimmer zweckmässig, sehr sauber und einwenig gemütlich. das restaurant und die bar im 7.stock haben ausgezeichnete speisen auf der speisekarte und auch die preise dafür, sind/waren voll im rahmen. ruhige atmosphäre, proffesionelle mitarbeiter, tolle aussicht, klasse. im hotel wurden alle gängigen kreditkarten akzeptiert. (gesamtrechnung). ich habe mit meiner russischen begleitung eine sehr tolle stadt kennengelernt, die mir sofort sympatisch geworden ist. die leute, die bauten, einfach alles. wir waren sogar im russischen museum, das einen tollen eindruck bei mir hinterlassen hat. am besten gefielen mir die diversen cafe´s mit ausgezeichneten gebäck und kaffee. rundum hat mir die reise und die organisation seeeeeeeeehr gut gefallen.

WENN ICH WIEDER NACH RUSSLAND FLIEGE, BUCHE ICH BESTIMMT WIEDER BEIM AL.EX REISESERVICE.!!! MIT freundlichen Grüssen Robert Werberich (München) kl.TIPP am rande: bei rückreise nach D, im dutyfree-shop in SPb. oder im flugzeug, keine flaschen kaufen, da sie bei der einreise/weiterreise (mailand) im sicherheitsbereich nicht durch die sicherheitskontrolle damit kommen und ihnen die flaschen abgenommen werden bzw. extreme schwierigkeiten für den weitertransport bekommen. (diese blöde regel der flugsicherheit,bezüglich der mitnahme von behältnissen die die 100ml grenze von flüssigkeiten überschreiten >ähnlich wie in D bei der anreise<

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern Bewerten Sie den Blogbeitrag!
Loading...