X

Ulrike S.

Sehr geehrter Herr Wenk,

Uns hat die Reise sehr gut gefallen, obwohl uns die große TN-Zahl schon erschreckte.
Aber durch die Aufteilung in 3 Gruppen mit jeweils einer eigenen Reiseleiterin war das dann doch ganz gut.
Mit dem gebuchten Hotel Holiday Inn sowohl in Moskau wie in St. Petersburg waren wir zufrieden, wobei die Atmosphäre im Speiseraum in St. Petersburg doch stark an eine Kantine erinnerte und das Putzpersonal im Sitzbereich am Abend bereits ab 22:00 Uhr mit dem Staubsauger lärmte. Also wenig Gemütlich!

Die Reiseleiterin Ludmilla in Moskau war Klasse, die Frau weiss viel, kann prima organisieren und sehr gut mit den Leuten umgehen .
Die Reiseleiterin Elena in St. Petersburg glänzte voll mit kulturellem Fachwissen und war sehr um eine gute Atmosphäre bei den Gästen bemüht; allein Organisation ist nicht so ganz ihr Hobby.
Die Entschädigung von Al.EX-Reiseservice (für die Nichtabholung am Bhf. Petersburg) in Form der Newa-Schifffahrt war echt prima und eine tolle Idee.
Auch die Fahrt mit dem Zug war ein gutes Erlebnis.

Das wär’s so in einigermaßen kurzen Zügen.

Mit freundlichen Grüßen aus dem Allgäu
Ulrike S.

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern Bewerten Sie den Blogbeitrag!
Loading...