X

Siegfried Großmann

Bergen, – Sehr geehrter Herr Kudriavtsev, ich möchte Ihnen auch im Namen meiner mitgereisten Kameraden Dank aussprechen für Ihre Hilfe, Ihre Vorschläge und die sehr guten Vorbereitungen zu unserer Reise nach St. Petersburg. Sicher möchten Sie sowohl etwas über das Positive als auch das Negative unserer Reise erfahren. Der Service der Pulkovo Aviation war gut. Die Abfertigung am Flugschalter sowohl in Berlin-Schönefeld als auch in St. Petersburg ging zügig und das Personal war sehr freundlich. Ebenso das Bordpersonal war stets freundlich und hilfsbereit. Das gereichte Essen war schmackhaft und ausreichend, Getränke konnten nach Wahl bestellt werden. Die Durchsagen im Flugzeug wurden neben russisch ebenfalls sehr gut und verständlich in deutscher Sprache wiedergegeben. Leider sind die Abstände zwischen den einzelnen Sitzreihen sehr eng, sa daß größere Personen Schwierigkeiten beim Sitzen haben, aber darauf hat das Bordpersonal keinen Einfluß. Bezüglich des Hotels ist zu sagen, daß die Zimmer und der Frühstücksraum keinerlei Anlaß zu irgendwelchen Beanstandungen gegeben haben. Das Zimmer und der Waschraum waren sauber und ordentlich. Zum Frühstück konnte gewählt werden, ob man Kaffee oder Tee trinken, und ob man Ei und Wurst haben wollte. Es war stets ausreichend vorhanden. Auch während des Tages oder am Abend konnte man nach Wunsch etwas zu trinken bekommen ohne daß es gesondert in Rechnung gestellt wurde. Diesbezüglich gab es keinerlei Anlaß zu Kritik oder irgendwelche Beanstandungen. Leider konnte von den beiden abwechselnd anwesenden Damen keine auch nur etwas Deutsch oder Englisch verstehen, so daß die Verständigung teilweise problematisch war. Hier sollte der Besitzer vielleicht Abhilfe schaffen. Zu beanstanden gab es lediglich die äußere Ansicht des Hotels und die Tatsache, daß sich die Zimmer im 4. Stock befinden, die Treppen sehr ausgetreten sind und es keinerlei Möglichkeit gibt, das Gepäck mit einem Aufzug oder Fahrstuhl zu befördern. Auch hier sollte sich der Besitzer überlegen, ob es beim Einchecken möglich ist, das Gepäck durch einen Gepäckträger transportieren zu lassen. Wie schon erwähnt, gab es ansonsten keinerlei Anlaß zur Kritik.

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern Bewerten Sie den Blogbeitrag!
Loading...