X

D. Steinmeyer

Die gesamte Organisation war perfekt, Flug und Anreise ebenso wie Abreise waren bestens organisiert, das Programm enthielt alle wesentlichen Sehenswürdigkeiten dieser beeindruckenden Stadt und Zusatzaspekte wie eine Nachtfahrt auf der Neva konnten problemlos eingebaut werden. Im Einzelnen:

• Hotel:
Wir hatten bewusst nach dem Studium der Internetseiten das kleine Boutique Hotel Achilles ausgewählt und waren sehr zufrieden. Die Zimmer waren sauber und funktional, das Frühstück im Restaurant umfangreich und sehr gut, der Service und das Personal sehr freundlich und hilfreich.

Das Restaurant im Hotel ist ebenfalls zu empfehlen, es gibt allerdings im nahen Umkreis auch hervorragende Restaurant Alternativen (> als 50 in 10 Min. zu erreichen).

Die Lage des Hotels ist gut, die Metro ist in 10 Minuten zu erreichen und im Umfeld gibt es viel Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf.

• Führungen:

Da wir nur als kleine Alex-Gruppe im Hotel (8 Personen) von Vera als Reiseleiterin begleitet im kleinen Bus unterwegs waren, haben wir die Reise besonders geschätzt. Vera sprach ausgezeichnet deutsch und hatte nicht nur diese Sprache sondern auch Kunst Geschichte und Geschichte studiert und war eine hervorragende Reiseleiterin. Sehr wohltuend war, dass sie uns nicht mit allen Fakten erschlagen hat, sondern wohl dosiert informierte und dabei immer interessante zusammenhänge (Geschichte, Vergleich zu heute, Bezug zur Wirtschaft und Kultur) aufzeigte. Auf unseren recht vielen Reisen hatten wir selten eine bessere Begleiterin. Der Fahrer war sehr angenehm und fuhr sehr gut und ruhig, dennoch zügig.

• Programm:

Alle Highlights waren enthalten und das Programm von 10:00 bis 16:00 h zum Teil 18:00 Uhr gut gestaffelt. Es waren fünf interessante und inhaltsvolle Tage mit Vera, der freie Tag hat uns gut getan um eigene Interessen zu verfolgen.

Es war besonders wohltuend, dass die Eintrittskarten durch die Reiseleitung auf feste Termine ausgerichtet waren, wodurch viele sehr lange Warteschlangen umgangen werden konnten. Wir haben nie länger als 15 Minuten bis 20 Minuten anstehen müssen.

• Essen:

Die im Paket enthaltenen landesüblichen Mittagessen waren sehr gut, nur an einem Tag (Tag eins) von sehr schwacher Qualität.

Der Essensablauf war gut organisiert und ging ohne großen Zeitverlust über die Bühne.

Beim Abendessen organisiert man sich selbst auf eigene Rechnung, hat hierzu aber über die üblichen Internetseiten (Tripadvisor etc.) beste Informationsmöglichkeiten.

• Zusammenfassung:

ALEX hat uns komplett überzeugt, wir können diesen Reiseveranstalter nur empfehlen. Dies gilt für die Organisation der Reise aber auch für die zur Verfügung gestellte Reiseleiterin vor Ort.

 

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern Bewerten Sie den Blogbeitrag!
Loading...