X

Austen, Thomas

wir waren vom 6.-13. 6 2018 in St. Petersburg. Eigentlich ist es eine schöne Reise. Leider unerträglich voll !! Der Vorwurf gilt in erster Linie dem Reiseveranstalter. Meine Frau und ich haben
2x nachgefragt, wie groß denn die Reisegruppen sind : man sagte uns 6 bis max. 20 Personen. Wir haben dann mit max. 12 Pers. gerechnet. Es waren 32 !! Und davon 2 Gruppen. Also waren wir immer mit ca. 65 Personen im Anmarsch. Das geht gar nicht. Der Reiseveranstalter sollte mit dem Slogan werben : „Wir bitten tollen Massentourismus an „. Wenn man dies vorher weiß, kann man sich darauf einstellen. Alle Schlösser und Kathedralen waren furchtbar überfüllt ! Dieses Erlebnis muß man mögen. Die Reiseleiterin Ludmilla war wundervoll- ein großes Dankeschön !! Sie tat uns etwas leid. Hotel Dostojewski war ebenfalls gut, Frühstück nicht so besonders… Die Stadt ist wunderschön. leider wird alles nur gnadenlos vermarktet ! Wir wären gern 2 Jahre später gefahren – mit Anmeldung und einem Bruchteil von Gästen- wäre alles möglich.

Lieber Herr Austen,
vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ihre Hinweise, gerade die kritischen, nehmen wir zum Anlass, unsere Leistungen weiter zu verbessern und stets auf hohem Niveau zu halten.
Unsere Katalogreisen sind sogenannte „Zubucherreisen“, hier können sich Einzelpersonen anmelden und mitfahren. Sechs Personen ist die Mindestteilnehmerzahl, wenn sie erreicht ist, garantieren wir die Durchführung. Wie Sie feststellen konnten, wählen wir für die Fahrten große und komfortable Busse westlicher Hersteller mit Klimaanlage und Mikrofon für die Reiseleitung. Sie bieten Platz für bis zu 50 Passagiere, so dass man sich dort mit 32 Personen recht komfortabel fühlt. Parallel dazu haben Sie die Möglichkeit, eine Reise aus unserem beliebten Premium-Katalog zu wählen. Hier werden alle Reisen bereits ab zwei angemeldeten Personen durchgeführt. Maximal nehmen wir pro Gruppe zwölf Personen auf, welche an allen Tagen eine eigene Reiseleitung und einen persönlichen Chauffeur bekommen. Vielleicht sollten Sie bei Ihrem nächsten Besuch in St. Petersburg diese Variante ausprobieren?
Wir würden us sehr darüber freuen!
Herzlichst Ihr
Alexander Kudriavtsev

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern Bewerten Sie den Blogbeitrag!
Loading...