X

Alexey Vidanov

„Unsere Erwartungen waren stark übertroffen“

Diese Reise haben wir sehr kurzfristig gebucht. Wir hatten keinen Plan für die Schulferien und dann sind wir auf die Idee gekommen, mit AL.EX Reiseservice eine Reise zu machen. Und das hat wunderbar geklappt. Und noch mehr! Diese Reise mit AL.EX Reiseservice haben wir mit Spezialist Niko Niessen ein wenig anders gestaltet, als vom Programm vorgesehen. Der Grund: Ich reiste mit meinen 2 Kindern (zwei Jungs, 8 und 13 Jahre alt), die keine besondere Lust auf all die Ausflüge mit einer Reiseleiterin hatten. Wir wollten auch sparen. Durch die Absprache mit Niko hat alles sehr gut funktioniert. Wir haben unsere Flüge, Transfers und unser Wunsch-Hotel bekommen. Dazu haben wir auch einen Ausflug nach Valletta gebucht und HP im Hotel.

Was AL.EX angeht : Wir haben überhaupt nichts zu kritisieren, sondern ich muss sagen die Reise hat unsere Erwartungen stark übertroffen – Transfers und Ausflüge waren pünktlich. Die Transfer-Autos sind sehr bequem und die Fahrer waren sehr nett zu uns. Das Maritim Hotel in Mellie?a ist sehr schön (3 Pools, Fitnessraum, Sauna, gutes Essen bei Halbpension – Buffet, bei dem jeder essen kann, soviel er will). Der Flug war ebenfalls gut, alles lief reibungslos ab! Und Malta selbst ist ein wirklich hochkarätiges Reiseziel, welches uns sehr, sehr gefallen hat.

Die Reiseleiterin Anna hat mit uns einen eindrucksvollen Ausflug in Maltas Hauptstadt Valletta gemacht, uns viele Tipps gegeben, ein paar Wörter auf Maltesisch beigebracht und viele lustige Geschichten erzählt. Auch meine Kinder waren sehr zufrieden. Sie versetzte uns wirklich in Urlaubs-Stimmung. Wir hatten dann auch noch freie Zeit in Valletta. Der Kanonen-Salut (um 12 und 16 Uhr) war sehr interessant für meine Söhne. Die größte Attraktion in Valletta war für die beiden allerdings der Barrakka Lift.

In Eigenregie haben wir dann auch den Red Tower, den Popeye-Freizeitpark in Mellie?a sowie auch Maltas Schwesterninsel Gozo besucht. Das war auch gut!

Schade ist nur, dass wir so kurz (5 Tage) und ohne Mama (sie musste arbeiten) da waren. Nächstes Mal fliegen wir alle zusammen und verbringen dort mehr Zeit. Wir überlegen außerdem, unseren älteren Sohn für einen Sprachkurs dorthin zu schicken, weil Malta darauf spezialisiert und viel attraktiver als z. B. Groß Britannien ist : günstiger, viel mehr zu sehen und das Wetter ist schön.

Unsere Top 10 Argumente für Malta:

1. Das Wetter ist immer schön, auch wenn keine Sonne scheint (was lt. Statistik selten ist, wir hatten dies nur am ersten Tag)
2. Direktflug, welcher 3 Stunden dauert (aus Hamburg)
3. Malta ist klein und alles ist gut erreichbar (2 mal kleiner als Hamburg, ungefähr so groß wie München)
4. Malta und Gozo sind unglaublich schön (Comino haben wir leider noch nicht besucht)
5. Es gibt sehr, sehr viel zu sehen, auch für Kinder ist die Insel sehr interessant (Meer, Felsen, Architektur, Museen, Attraktionen)
6. Das Essen ist lecker, unser Tipp : Pastizzi
7. Die Menschen sind sehr angenehm, alle sind ruhig und kinderfreundlich, Stress ist ein Fremdwort
8. Alle können Englisch
9. Kinnie ! 😉
10. Alles ist in der Nähe, deshalb ist das Fahren sehr günstig

Fazit: Malta ist mehr! Und mit AL.EX ist Malta noch viel mehr.
Danke Niko! Danke Alexander! Ich weiß, dass ihr euch sehr viel Mühe mit Partner- und Programm- Auswahl gebt. Ich schätze das sehr!

Wir reisen immer wieder gerne mit euch.

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern Bewerten Sie den Blogbeitrag!
Loading...