X

AL.EX Reiseservice

Kurztrip nach Lissabon

Lissabon; Kurztrip nach Lissabon

Die Akkus sind leer und das Fernweh hat Sie gepackt? Dann nehmen Sie sich doch eine Auszeit und sei es nur für ein verlängertes Wochenende. Lissabon, die Stadt am Tejo, eignet sich perfekt für einen Kurzurlaub!

Ein Kurztrip nach Lissabon

In kurzer Zeit können Sie natürlich nicht alles sehen – und zu sehen gibt es in Lissabon wahrlich genug. Trotzdem können Sie einen ersten Eindruck von der portugiesischen Hauptstadt gewinnen und bei einem Spaziergang durch die Gassen der Alfama die Seele baumeln lassen. Immer wieder lassen sich auch die farbenfrohen Azulejos (Kacheln) an den Häuserwänden entdecken.

Starten Sie Ihre Erkundungen am besten im Herzen der Stadt, am Rossio-Platz. Dieser Platz ist typisch für Lissabon mit seinem kunstvollen wellenförmigen Pflaster, den zwei Springbrunnen und den zahlreichen kleinen Cafés rundherum. Schlendern Sie von hier aus durch die Baixa, die Unterstadt, in Richtung Tejo oder steigen Sie hinauf zum Castelo de São Jorge, von wo Sie den Blick über das Dächermeer schweifen lassen können.

Ein Muss ist der Torre de Belém, ebenfalls ein großartiger Aussichtspunkt und eines der Wahrzeichen der Stadt. Und wenn Sie schon in dieser Gegend sind, sollten Sie einen Abstecher in die Confeitaria Pastéis de Belém machen und die berühmten Puddingtörtchen probieren, die hier bereits seit 1837 verkauft werden.

Abends lädt das Viertel Bairro Alto zum Verweilen in einer der vielen Bars ein. Und wer auch dann lieber auf Tradition setzen möchte, trinkt einen Ginjinha, einen portugiesischer Kirschlikör, am Stehausschank „A Ginjinha“ nahe dem Rossio-Platz.

Pastéis; Foto von Ungry Young Man über Flickr.com

Pastéis; Foto von Ungry Young Man über Flickr.com

Einkaufen in Lissabon

Bei einem Kurztrip nach Lissabon darf ein Einkaufsbummel nicht fehlen. In der Baixa finden Sie viele kleine Geschäfte, in denen sich das Stöbern lohnt. Wer es etwas schicker mag, fährt in das Viertel Chiado. Die bekannten Luxus-Marken sammeln sich an der Avenida da Liberdade.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die öffentlichen Verkehrsmittel in Lissabon sind vergleichsweise günstig. Eine Fahrkarte für die Busse oder Straßenbahnen kostet meist etwa € 1,50. Eine Fahrt mit der Metro im Bereich der Innenstadt kostet rund € 1.

Electrico Straßenbahn in Lissabon

Electrico – Straßenbahn in Lissabon

Mit der Lisboa Card erhalten Sie bei vielen Sehenswürdigkeiten und Museen freien oder ermäßigten Eintritt und nutzen die öffentlichen Verkehrsmittel kostenfrei (Preis ab € 18,50 für 24 Stunden). Dies lohnt sich allerdings nur, wenn Sie beabsichtigen mehrere Sehenswürdigkeiten und Museen an einem Tag zu besuchen.

Sintra erreichen Sie mit den Vorortzügen ab dem Bahnhof Rossio. Für einen Ausflug nach Estoril und Cascais starten Sie vom Bahnhof Cais do Sodré.

Machen Sie sich mit uns auf in die Stadt der Entdecker! Passende Angebote finden Sie hier: Lissabon mit AL.EX Reiseservice

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern Bewerten Sie den Blogbeitrag!
Loading...