X

AL.EX Reiseservice

Künftig Eintrittsgeld für Pantheon in Rom

Pantheon in Rom

Der Zugang zu einem der am besten erhaltenen Bauwerke des antiken Rom soll schon bald nicht mehr kostenfrei sein. Am vergangenen Mittwoch gab Kulturminister Dario Franceschini bekannt, dass es ein Eintrittsgeld geben wird, mit dem in Zukunft die Instandhaltung finanziert werden soll. Die Höhe des Eintrittspreises steht zur Zeit noch nicht fest.

Das Pantheon in Rom ist eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der „Ewigen Stadt“. Ursprünglich im 2. Jahrhundert n. Chr. als Göttertempel erbaut, wurde der Kuppelbau im Jahre 609 zur christlichen Kirche geweiht. Viele italienische Könige und einige bekannte Persönlichkeiten wie der Maler Raffael sind hier bestattet.

Reisen nach Rom mit AL.EX Reiseservice

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern Bewerten Sie den Blogbeitrag!
Loading...