X

AL.EX Reiseservice

Das Hieronymus-Kloster in Lissabon

Bis heute ist es ein Symbol des goldenen Zeitalters portugiesischer Entdeckungen. Rund 70 Jahre lang baute man an dem imposanten Bauwerk. Die Rede ist vom Hieronymus-Kloster in Lissabon.

Hieronymuskloster (Mosteiro dos Jeronimos)

Hieronymuskloster (Mosteiro dos Jeronimos)

Geschichte des Hieronymus-Klosters

1501 legte König Manuel I. den Grundstein für das Kloster. Es sollte ein Denkmal für die portugiesische Weltmacht und die Seefahrer wie Vasco da Gama werden, der 1498 den Seeweg nach Indien entdeckte. Etwa 70 Jahre und fünf Architekten später wurde der Bau vollendet. Maßgeblich geprägt wurde er jedoch nur von Diego de Boitaca. Lange Zeit lebten hier die Hieronymus-Mönche, welchen das Kloster seinen Namen verdankt.

Architektur des Bauwerks und Sehenswertes

Zunächst fällt die fast 300 Meter lange Hauptfassade ins Auge. Maritime und orientalische Stilelemente tauchen immer wieder auf und vereinen sich mit gotischen Einflüssen zum Stil der Manuelinik, welcher nur im Portugal des frühen 16. Jahrhunderts auftauchte. Das Hieronymus-Kloster besteht aus einer Kirche, einem Kreuzgang, dem Refektorium (Speisesaal), dem Kapitelsaal (Versammlungsraum) und einem langen Flügel.
Heute befinden sich im Komplex des Klosters das Archäologische Museum (Museu Nacional de Arqueologia) und das Marine-Museum (Museu de Marinha). In der Klosterkirche kann der Besucher die steinernen Sarkophage des Seefahrers Vasco da Gama sowie des Nationaldichters Luís de Camões betrachten. Letzterer wurde jedoch eigentlich in einem Massengrab bestattet, nachdem er an der Pest gestorben war. Sein Sarkophag ist demnach leer.

Lage, Anfahrt, Öffnungszeiten und Preise

Das Hieronymus-Kloster liegt im Stadtteil Belém nahe des Entdeckerdenkmals (Padrão dos Descobrimentos) und am Tejo-Ufer. Am besten erreicht man Belém mit der Straßenbahn-Linie 15E vom Praça do Comércio aus (etwa 25 Minuten Fahrzeit). Sollten Sie eine bequemere Anfahrt bevorzugen, empfehlen wir Ihnen, diesen Ausflug im Voraus über uns zu buchen.

Öffnungszeiten
Mai bis September: Di. bis So. 10.00-18.30 Uhr
Oktober bis April: Di. bis So. 10.00-17.00 Uhr
Sonntags ist der Eintritt bis 14 Uhr kostenfrei.

Preise
Einzelticket: € 10,-
Kombinierte Tickets mit beispielsweise dem Torre de Belém möglich
Ermäßigungen für Kinder, Schüler und Studenten, Familien und Besucher ab 65 Jahren

Reisen Sie mit AL.EX Reiseservice nach Lissabon

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern Bewerten Sie den Blogbeitrag!
Loading...