X

AL.EX Reiseservice

Flusskreuzfahrt Russland: mit MS Moonlight Sonata

Kunden empfehlen

Flusskreuzfahrt Moskau St. Petersburg

Kunden empfehlen AL.EX Reiseservice

Von Kunden für Kunden.

Flusskreuzfahrt Russland: mit MS Moonlight Sonata

Wolf-Eberhard Beyer über Flusskreuzfahrt Moskau St. Petersburg

Gesamtablauf: ★★★★★ Unterkunft: ★★★★★ Verpflegung: ★★★★★ Reiseleitung: ★★★★★

Als Kleinstgruppe(nur 2 Personen)hatten wir unsere privaten Reiseleiter,die uns sehr gut betreut haben.Wir waren beeindruckt von den Städten St.Petersburg und Moskau sowie den vielen kleinen
Städten mit ihren wunderschöen Zwiebeltürmen auf der Flussfahrt (Mandrogi,Kishi,Uglitsch)und der wunderschöenen herbstlich gefärbten Natur am Flussufer..Wir können die Reise sehr empfehlen.

10.10.2019

Flusskreuzfahrt Russland: mit MS Moonlight Sonata

A. Bortfeld über Flusskreuzfahrt Moskau St. Petersburg

Gesamtablauf: ★★★★☆ Unterkunft: ★★★★☆ Verpflegung: ★★★★☆ Reiseleitung: ★★★☆☆

Hallo ALEX-Reisen,
vielen Dank für die gute und individuelle Beratung – es hat alles hervorragend geklappt!
Die Flußkreuzfahrt von St. Petersburg nach Moskau und der anschließende Aufenthalt in Moskau waren unvergesslich! Moskau ist – anders als erwartet – sehr modern, sehr lebendig und … auch sehr europäisch. Es gibt so viel zu entdecken! Die Stadt allein ist schon eine Reise Wert – vielleicht das nächste Mal.
Beste Grüße

07.08.2019

Flusskreuzfahrt Russland: mit MS Moonlight Sonata

Nils Harmsen über Flusskreuzfahrt Moskau St. Petersburg

Gesamtablauf: ★★★★★ Unterkunft: ★★★★☆ Verpflegung: ★★★★★ Reiseleitung: ★★★★☆

Wir haben von Ende Mai bis Mitte Juni 2019 eine Fluss/Kanal/Seen-Kreuzfahrt von Moskau nach Sankt Petersburg gemacht und in Sankt Petersburg noch ein paar Tage im Hotel Dostojewski angehängt. Insgesamt hat alles gut geklappt, die Organisation auf dem Schiff war gut, auch wenn unsere Schiffs-Reiseleitung nicht wirklich gut Deutsch konnte. Die lokalen Reiseleiterinnen bei den Landausflügen waren sehr kenntnisreich und hatten gute Deutschkenntnisse. Die Kabine auf dem Schiff (Zosima Shashkoff) war zwar etwas eng (es ist halt ein Schiff), aber sauber und es funktionierte alles. An Bord wurde einiges an Veranstaltungen angeboten, die Mahlzeiten waren gut und ausreichend, man konnte bei Vorspeise, Hauptmahlzeit und Nachtisch jeweils aus drei Möglichkeiten auswählen. Das Hotel Dostojewski ist größer als es aussieht, die Zimmer sind in Ordnung, das Frühstück sehr reichhaltig, die Lage ist sehr gut mit zwei Metro-Stationen nebenan und viele Sehenswürdigkeiten sind auch fußläufig zu erreichen. Alles in allem kann ich die Reise empfehlen, insbesondere Sankt Petersburg ist eine schöne und lebendige Stadt, und die Kirchen auf der Insel Kishi im Onegasee muss man gesehen haben.

21.06.2019