Rom Hotel Palazzo Naiadi Premium-Reisen

PREMIUM-REISEN Reisen Bewertungen 2019

Kunden empfehlen AL.EX Reiseservice nach PREMIUM-REISEN

Von Kunden für Kunden.

Fest der Roten Segel, St. Petersburg

Marianne und Wolf-Dieter Scheinpflug über PREMIUM-REISE Weiße Nächte in St. Petersburg

Gesamtablauf: ★★★★★ Unterkunft: ★★★★★ Verpflegung: ★★★★★ Reiseleitung: ★★★★★

Wir hatten eine Super-Reise zu den Weißen Nächten nach St. Petersburg. Alles war perfekt organisiert. Unsere Reiseführerin Tatjana holte uns am Flughafen ab und hat uns die folgenden Tage durch ihre freundliche Art und ihr großes Wissen begeistert. Ein großes Plus war auch, dass wir eine kleine Gruppe von nur 8 Personen waren.
Das Hotel Radisson Royal, direkt am Newski Prospekt, läßt keine Wünsche offen. Unser Zimmer war angenehm ruhig, das Frühstück sehr gut.
Die ausgewählten Gaststätten zum Mittagessen haben uns auch sehr gut gefallen, die Speisen waren abwechslungsreich und schmackhaft.
Das Besichtigungsprogramm war umfassend. Etwas ungünstig war nur, dass der Besuch von Peterhof auf einen Sonntag gelegt wurde, an dem außer den täglichen Touristenmassen auch viele Einheimische kommen, so dass es besonders voll war. Alles in allem eine sehr schöne Reise. Wir können AL.EX REISEN nur empfehlen.

15.07.2019

Fest der Roten Segel, St. Petersburg

Andreas über PREMIUM-REISE Weiße Nächte in St. Petersburg

Gesamtablauf: ★★★★★ Unterkunft: ★★★★☆ Verpflegung: ★★★★★ Reiseleitung: ★★★★★

Die Reise nach St. Petersburg hat unsere Erwartungen übertroffen. Alles lief perfekt und reibungslos ab. Am Flughafen wurden wir von einem sehr gut deutschsprechenden jungen Mann abgeholt, der uns mit in das Hotel begleitete und beim Einchecken half. Am nächsten Morgen wurden wir von unserer Reiseleiterin im Hotel empfangen. Mit Ihr wurde das ausgeschriebene Programm zu unserer vollsten Zufriedenheit durchgeführt. Es gab für uns keine nennenswerten Wartezeiten um die sehr gut besuchten Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und durch die kleine Gruppe waren wir sehr flexibel und die Reiseleiterin fand oft einen ruhigeren Weg. Dadurch hat sich die Premium-Reise schon gelohnt. Ihre vorgenommenen kleinen Änderungen im Programm, die Ihrem Wissen und Ihrer Berufserfahrung zuzurechnen sind, wertete manches noch mehr auf. Positiv fanden wir auch, dass nach dem offiziellen Programm immer noch genügend Zeit geblieben ist die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Hier könnte Alex-Reisen im Vorfeld der Reise noch einige Tipps geben. Das Mittagessen und die Auswahl der Gaststätten waren gut.
Wir können Alex-Reisen empfehlen.

10.07.2019

Erlöserkirche, St. Petersburg

Maria Anna Müller-Mateen über PREMIUM-REISE Moskau und St. Petersburg im Doppelpack

Gesamtablauf: ★★★★★ Unterkunft: ★★★★★ Verpflegung: ★★★★☆ Reiseleitung: ★★★★★

Dies war meine erste Reise nach Russland und meine erste organisierte Reise überhaupt, daher auch Premium, wegen der kleinen Gruppe. Und es war wirklich sehr angenehm mit 11 Teilnehmern und einer sehr gut Deutsch sprechenden Reiseleitung unterwegs zu sein.
Zuerst Moskau: Am Flughafen wurden wir von einer Deutsch sprechenden Studentin abgeholt, die uns auf dem Weg zum Hotel gleich viele Tipps gegeben hat. Sehr schöne Idee! Das Hotel Ukraina, bzw. Radisson Royal war von der Lage – in einem der 7 Stalintürme der Stadt – der Einrichtung, dem Service und dem Frühstück einfach Spitzenklasse und nicht zu toppen. Ein echtes Vergnügen! Mit unserem Guide, Julia, gab es keine Wartezeiten bei den Sehenswürdigkeiten. Sie war auch immer bereit zu fundierten Informationen und zur Beantwortung zusätzlicher Fragen. Eine gebildete Frau mit viel Hintergrundwissen zu Russland. Selbst einen Akku für den Fotoapparat meines Mannes, hat sie nach langwieriger Suche und Mühe besorgt. Man muss ihr wirklich viel Anerkennung zollen! Kurzfristig hat sie auch eine abendliche Bootsfahrt auf der Moskwa organisiert. Das hat allen sehr gefallen. Lediglich die Mittagessen in den landestypischen Lokalen haben uns nicht begeistert, zu schnell abgefertigt, sehr mittelmäßige Qualität. Als sehr angenehm bei der Reiseorganisation empfand ich generell die Mischung von Gemeinschaftsprogramm mit sehr gut gewählten Zielen, entspannter Atmosphäre und dem anschließenden Spätnachmittag bzw. Abend zur eigenen Gestaltung. Wir konnten auf diese Weise Moskau als beeindruckende Stadt erleben.
Fast wollten wir nicht weiter nach St. Petersburg. Doch dann war zuerst einmal die Zugfahrt mit dem SAPSAN ein tolles Erlebnis, perfekt organisiert. Die Tage in Petersburg waren ebenfalls sehr schön. Es war die Zeit der Weißen Nächte mit quirligem Leben. Das Hotel lag am Newski Prospekt, mitten im Zentrum, wunderbare Lage für abendliche Einkäufe oder Spaziergänge in der Stadt. Das Radisson Royal war einfacher ausgestattet als das Hotel in Moskau, aber alles in Ordnung. Die Lokale am Mittag waren hier sehr gut gewählt und wir genossen jeden Tag wunderbare russische Küche in einem angenehmen Rahmen. Auch in Sankt Petersburg gab es keine Wartezeiten in der Eremitage und in Puschkin im Katharinenpalast, dank der guten Planung. Wir hatten hier ebenfalls eine kompetente Führerin, Veronika. Sie gab zusätzliche Tipps für z.B. Schiffahrten auf der Newa und zum Fest der Roten Segel.
Das Programm enthielt die wichtigen Sehenswürdigkeiten ohne zu überlasten.
Insgesamt eine tolle Reise, alles hat gut geklappt und wir sind voll positiver Eindrücke von diesen beiden Städten und den Menschen dort zurückgekehrt. Die Wahl einer Premium-Reise hat sich rentiert!

09.07.2019

Erlöserkirche, St. Petersburg

Kaizik E. und G. über PREMIUM-REISE Moskau und St. Petersburg im Doppelpack

Gesamtablauf: ★★★★★ Unterkunft: ★★★★★ Verpflegung: ★★★★★ Reiseleitung: ★★★★★

Der Gesamtablauf unserer Premiumreise hat phantastisch geklappt. Da unsere Gruppe in Moskau nur aus vier und in St. Petersburg nur aus sechs Personen bestand, hatten wir das Gefühl von privat Reisenden, die nicht in der Masse hinter dem ‚Schirmchen‘ der Führerin herlaufen.
Beide Reiseleiterinnen haben uns sehr viel Informationen über die Städte vermittelt, wobei das Deutsch der jungen Frau in St. Petersburg ausgesprochen gut zu verstehen war.
Die Unterkunft in Moskau, das Radisson Royal, verdient noch mehr als fünf Sterne, während wir das Hotel in St. Petersburg nicht mit fünf Sternen bewerten würden, aber wir waren zufrieden.
Das Essen war sowohl in den Hotels als auch mittags während der Führung sehr gut. Die Restaurants waren gut gewählt.
Wir würden immer wieder eine Premiumreise machen, der Aufpreis lohnt sich auf jeden Fall.
Wir haben aber zwei Kritikpunkte: zum einen fanden wir in Moskau den Programmpunkt am Montag, den Park Sarjadje zu besuchen, vertane Zeit. Dort gab es unserer Meinung nach nichts Interessantes oder Besonderes zu sehen.
In St. Petersburg war die Fahrt mit der Metro und das Anschauen der vielen Stationen zu ausgedehnt. Dafür hätten wir uns gern den Peterhof angesehen, was leider in der Freizeit nicht möglich war. Es wäre schön, wenn Sie das ins offizielle Programm mit aufnehmen!

Vielen Dank für Ihre Bewertung unserer Premium-Reise! Wir freuen uns, dass sie Ihnen so gut gefallen hat! Ihre Anregungen bezüglich des Programms haben wir weitergeleitet. Mit Ihren Informationen helfen Sie uns, unsere Reisen noch besser zu machen.

26.06.2019